AO Ariake Maru (1TM Wartime Standard Klasse)

Ariake Maru

Name: Ariake Maru
Klasse: 1TM Wartime Standard Type
Type: Tanker  yusosen
Werft: Mitsubishi, Yokohama
Verdrängung: 5.149 t (standard)
Länge (Lüa): 121,3 m
Indienststellung: 13.05.1943
Verbleib: 03.02.1944 im Ostchinesischen Meer torpediert
Kit-Hersteller: Scratch
Material: Resin/Plastik
Bauzustand: 1943
Bemerkenswertes: Mittelgroße Tanker-Type des 1. Programms zum raschen Bau vereinfachter und vereinheitlichter Schiffe, die dringend benötigten Nachschub nach Japan schaffen sollten // Kapazität: ca. 8.000 t Rohöl // erster 1TM Tanker von Mitsubishi, für Ishihara Kisen K.K. in Kobe gebaut, aber zumindest teilweise von der Japanischen Armee gechartert // im Konvoi HI-30 am 3. Februar 1944 von USS Tambor (SS-198) durch einen Torpedotreffer mittschiffs versenkt
Werbeanzeigen

AO Kokuyo Maru (Itsukushima Maru Klasse)

Kokuyo Maru

Name: Kokuyo Maru
Klasse: Itsukushima Maru (Kawasaki Tanker-Klasse)
Type: Tanker yusosen
Werft: Kawasaki, Kobe
Verdrängung: 10.027 t (standard)
Länge (Lpp): 152,0 m
Indienststellung: 16.05.1939
Verbleib: 30.07.1944 in der Sulusee von USS Bonefish torpediert
Kit-Hersteller: Fujimi TOKU-21, 40083
Material: Plastik
Bauzustand: 1944
Bemerkenswertes: Zivile Tanker-Klasse, bereits 1940 von der Marine requiriert und für die Schiffsbetankung ausgerüstet // Kapazität: ca. 12.000 t Rohöl// beim Angriff auf Pearl Harbor als Unterstützungsschiff der Hauptangriffsgruppe „Kido Butai“ eingesetzt // 1942 als Tanker bei mehreren Landeoperationen, im Indischen Ozean und den Schlachten um Midway und Santa Cruz beteiligt // beim Angriff auf Rabaul 1943 und der Schlacht in der Philippinen See 1944 beteiligt // im Juli 1944 durch vier oder fünf Torpedos der USS Bonefish (SS-223) westlich von Jolo versenkt

AM 1-go (W1 Klasse)

W-1

Name: 1-go
Klasse: W1
Type: Minensucher sokai-tei
Werft: Harima Zōsen
Verdrängung: 610 t (standard)
Länge (Lüa): 76,3 m
Indienststellung: 23.06.1923
Verbleib: 10.08.1945 in Yamada Bay durch US-Flugzeuge versenkt
Kit-Hersteller: Kobo-Hiryu AM05 (mod)
Material: Metall/Plastik
Bauzustand: 1941-43
Bemerkenswertes: Erste echte Minensucher-Klasse der IJN // vor der japanischen Küste durch US-Trägerflugzeuge versenkt