PB 34-go (Momi Klasse)

p34

Name: 34-go (Ex-Susuki)
Klasse: Momi
Type: Patrouillenboot shokai-tei
Werft: Ishikawajima, Tokyo
Verdrängung: 850 t (standard) 1.020 t (voll)
Länge (Lüa): 85,3 m
Indienststellung: 05.12.1921
Verbleib: 03.07.1944 in Truk durch US-Bomber versenkt
Kit-Hersteller: Hasegawa W13
Material: Plastik-Spritzguss
Bauzustand: 1942
Bemerkenswertes: ehemaliger Zerstörer 2. Klasse, ab 1939 als Patrouillenboot klassifiziert // 1942 zum schnellen Angrifftransporter umgebaut // am 06.03.43 durch eine nächtliche Kollision mit dem Zielschiff Yakaze schwer beschädigt und nach Truk geschleppt, dort (vermutlich von Akashi) mit einem neuen, provisorischen Bug ausgerüstet // nicht mehr operativ eingesetzt und im Juli 1943 in Truk versenkt
Werbeanzeigen