AF Suruga Maru (Einzelschiff)

Name: Suruga Maru
Klasse:
Type: Versorger kyuryo-kan
Werft: Mitsubishi, Nagasaki
Verdrängung: 992 t (standard)
Länge (Lüa): 62,1 m
Indienststellung: 1938
Verbleib: 15.02.1943 in der Bougainville Str. von USS Gato torpediert
Kit-Hersteller: Niko Model 7062
Material: Resin
Bauzustand: 1943
Bemerkenswertes: ehemaliges Hochsee-Fischerboot mit gekühlten Laderäumen
Werbeanzeigen

MGB 9-go (H2 Klasse)

Name: 9-go
Klasse: H2
Type: Motorkanonenboot hayabusa-tei
Werft: Yokosuka K K
Verdrängung: 25 t (standard)
Länge (Lüa): 18,0 m
Indienststellung: 1944
Verbleib: unklar
Kit-Hersteller: PTDY JN-11
Material: Resin
Bauzustand: 1944
Bemerkenswertes: Auf Basis italienischer Motorboote entwickelter Typ

PF Hachijo (Shimushu Klasse)

Name: Hachijo
Klasse: Shimushu (A Type)
Type: Eskorte kaibo-kan
Werft: Sasebo K K
Verdrängung: 860 t (standard) 1.020 t (voll)
Länge (Lüa): 77,7 m
Indienststellung: 31.03.1941
Verbleib: 30.08.1948 abgewrackt
Kit-Hersteller: Skywave/Pit-Road W139
Material: Plastik-Spritzguss
Bauzustand: 1944
Bemerkenswertes: Erste Eskorten-Klasse der IJN // hauptsächlich im Norden eingesetzt // 11.05.45 schwer beschädigt, nicht mehr repariert

AE Soya (Einzelschiff)

Name: Soya
Klasse:
Type: Munitionsfrachter/Eisbrecher unso-kan
Werft: Koyagi/Kawaminami/Matsuo
Verdrängung: 3.800 t (standard)
Länge (Lüa): 78,4 m
Indienststellung: 10.06.1938
Verbleib: 1978 Museumsschiff
Kit-Hersteller: HP-Models WW-II-J-005
Material: Resin
Bauzustand: 1942
Bemerkenswertes: nach dem Krieg und umfangreichen Modernisierungen als Rettungs- und Forschungsschiff im Einsatz // bis heute in Tokyo als Museumsschiff erhalten

AK Ikuta Maru

Name: Ikuta Maru
Klasse:
Type: Frachter unka-sen
Werft: ?
Verdrängung: 425 t (standard)
Länge (Lüa): ? m
Indienststellung: ?
Verbleib: 22.02.1945 in Rabaul durch US-Trägerflugzeuge versenkt
Kit-Hersteller: Loose Canon 120
Material: Resin
Bauzustand: 1944
Bemerkenswertes:

CV Soryu (Einzelschiff)

Name: Soryu
Klasse:
Type: Flugzeugträger koku-bokan
Werft: Kure K K
Verdrängung: 15.900 t (standard) 19.800 t (voll)
Länge (Lüa): 227,5 m
Indienststellung: 29.12.1937
Verbleib: 04.06.1942 bei Midway durch US-Trägerflugzeuge versenkt
Kit-Hersteller: Aoshima 46234
Material: Plastik-Spritzguss
Bauzustand: 1942
Bemerkenswertes: während der Schlacht von Midway durch 3 Bombentreffer und deren Folgeexplosionen zerstört

LST 102-go (T101 Klasse)

Name: 102-go
Klasse: T101 (SBD Typ)
Type: Transport 2. Klasse / Panzerlandungsboot nito yuso-kan
Werft: Osaka Zosen
Verdrängung: 885 t (standard) 1.010 t (voll)
Länge (Lüa): 80,5 m
Indienststellung: 15.03.1944
Verbleib: 26.10.1944 westlich von Negros durch US-Flugzeuge versenkt
Kit-Hersteller: Tamiya WL 501
Material: Plastik-Spritzguss
Bauzustand: 1944
Bemerkenswertes: Amphibisches Angriffschiff zur direkten Anlandung per Bugrampe // zweistöckige Ladefläche für bis zu 14 Fahrzeuge oder 320 Soldaten oder 218 t Fracht // mit Dieselmotoren ausgerüstet